Willkommen auf der Homepage des Sächsischen Blasmusikverbandes e.V.

 

Der Sächsische Blasmusikverband e.V. versteht sich in
seiner Gesamtheit als Träger einer künstlerischen Arbeit
und einer kulturellen Bildung im Freistaat Sachsen.

Der SBMV ist der Dachverband für Blasorchester, Spiel-
manns- und Fanfarenzüge, Fanfarenorchester u.a.
Musikvereine sowie Förderer der Blasmusik im Freistaat
Sachsen.

Der Verband kümmert sich um die Bewahrung, Pflege
und Weiterentwicklung der sächsischen Amateurblas-
musik.

 

 

Stiftungsprogramme der Sparkasse Mittelsachsen

   

Die Sparkasse Mittelsachsen startet mit zwei neuen Stiftungsprogrammen.

Weitere Details findet ihr unter folgenden Links:

https://mittelsachsen.sparkasseblog.de/2020/06/05/mit-dem-stiftungsprojekt-junge-musik-1-000-euro-foerderung-sichern/

https://mittelsachsen.sparkasseblog.de/2020/05/20/nachwuchspreis-ehrenamt-bis-31-juli-2020-vorschlaege-einreichen/

 

Kultur im digitalen Raum

   

Viele unserer Vereine durchleben gerade eine schwere Zeit. Das gewohnte gesellschaftliche Leben ruht und damit kommt auch das kulturelle Leben zum Erliegen.

Um gemeinsam diese schwere Zeit zu bewältigen und anderen Hoffnung und Zuversicht zu vermitteln - und mit den Worten von Saxiona Freiberg e.V. "zeigen, dass Kunst und Kultur auch in Krisenzeiten existiert und - wenn auch beschränkt - möglich ist." - möchten wir folgend die uns zugesandten digitalen Aufnahmen unserer Vereine gemeinsam mit Euch und Ihnen teilen.

Kommt gesund durch diese Zeit - Euer SBMV Team.

 

STELLENAUSSCHREIBUNG
Bildungsreferent SBMV (m/w/d) in Vollzeit ab 01.10.2020

   

Der Sächsische Blasmusikverband e. V. schreibt die Stelle des Bildungsreferenten SBMV (m/w/d) aus.

Nähere Informationen über das Aufgabengebiet, die zu erfüllenden Voraussetzungen und weiteres finden Sie hier.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.06.2020 die in der Ausschreibung niedergeschriebene Kontaktadresse.

 

 

STELLENAUSSCHREIBUNG
Assistent_in der Geschäftsführung mit Betreuung der Veranstaltungsorganistation (m/w/d)

    Die Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. (BDMV) sucht für ihre Geschäftsstelle (Einarbeitung und Arbeitsantritt bis Sommer 2021 in Bad Cannstatt) in Plochingen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n Assistent_in der Geschäftsführung mit Betreuung der Veranstaltungsorganistation (m/w/d) in Teilzeit (20 Std./Woche).

Die Aufgaben im Detail hier.

 

Die W. Schreiber Starthilfe 2.0

   

Die Instrumentenbauer von W. Schreiber bieten als Starthilfe für den musikalischen Betrieb bis zum 30.6.2020 auf alle Klarinettenmodelle 100 Euro Nachlass und auf alle Fagotte aus ihrem Haus 200 Euro Nachlass auf den aktuellen Verkaufspreis bei Ihrem Fachhändler. Nicht nur damit unterstützt die Firma Buffet Crampon Musiker und Fachhändler, sondern sie profitieren auch von kurzen Lieferketten und Instrumenten, die zu 100% in Deutschland gefertigt werden.


Weitere Details hier

 

 

Sachsen legt Sofortprogramm in Höhe von rund 6 Millionen für Musikschulen und freie Musiklehrkräfte auf

   

Mit einem neuen Sofortprogramm unterstützt das Sächsische Kulturministerium freie Musikschulen und freie Musiklehrkräfte mit rund 6 Millionen Euro, um Einnahmenausfälle infolge der Corona-Pandemie auszugleichen.

Freie oder private Anbieter von außerschulischem Musikunterricht können einen Zuschuss in Höhe bis zu 60 % ihrer ausgefallenen Honorare beantragen, höchstens 750 Euro je Woche. Die Zuschüsse richten sich an Musiklehrkräfte, die ihr Einkommen überwiegend durch ihre Freiberuflichkeit verdienen.

Darüber hinaus erhalten nicht-kommunale Musikschulen in freier Trägerschaft nicht rückzahlbare Zuschüsse, um ihre Einnahmenausfälle in Folge des Unterrichtsausfalls auszugleichen.

 

Antragsformulare und weitere Informationen finden Sie hier

 

 

70 Jahre - Musikkorps der Stadt Olbernhau
30 Jahre Sächsischer Blasmusikverband e.V. - 100ProzentBlasmusik

   

#100ProzentBlasmusik - geplant, gut vorbereitet, abgesagt... und nun?

https://www.youtube.com/watch?v=BatQbVaHBfk

 

 

 Stellenausschreibung Deutsche Bläserjugend (DBJ)

   

Die Deutsche Bläserjugend sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n pädagogische*n Referent*in (m/w/d) für das Referat Bildung und Politik in Vollzeit (100%).

Stellenausschreibung

 

 

Bergmannsblasorchester beschließt Namensänderung
Europäisches Blasmusikfestival könnte dieses Jahr ausfallen

    Nach 25 Jahren ändert das Bergmannsblasorchester Kurbad Schlema seinen Namen und reagiert damit auf die Fusion der Stadt Aue mit dem Kurort Bad Schlema. Seit Ende März ist es amtlich und im Vereinsregister eingetragen: „Bergmannsblasorchester Aue-Bad Schlema e.V.“
Die Umbenennung wurde bereits im November beschlossen, zur Jahreshauptversammlung von den Mitgliedern des Musikvereins.
Dieser wurde 1967 gegründet, als „Vereinigtes Blasorchester Wismut Aue“. Dort war weiterlesen

 

 

Crowdfunding gestartet „Mit Klang aus der Krise“
Blasmusikverein Carl Zeiss Jena e.V. bangt um seine Zukunft

   

Ein intensives Probenjahr liegt hinter den Musiker*innen der Jugend Brass Band BlechKLANG Jena
(amtierender Deutscher Jugend Brass Band Meister) in Vorbereitung auf die Teilnahme an der Brass
Band Europa Meisterschaft im litauischen Palanga. Zugleich haben sie sich auch auf die Verteidigung
ihres Titels bei der diesjährigen Deutschen Brass Band Meisterschaft vorbereitet. Gemeinsam mit der
Erwachsenen Brass Band BlechKLANG sollte es im Mai nach Bad Kissingen gehen. Beide
hochklassigen Wettbewerbe sind Corona zum Opfer gefallen.
Zahlreiche Konzertabsagen zunächst bis zum Sommer ... weiterlesen

Crowdfundingkampagne:
https://www.startnext.com/mit-klang-aus-der-krise

Blasmusikverein Carl-Zeiss-Jena e.V

 

COVID-19 // Informationen für die Amateurmusik

   

Der BMCO hat eine extra Seite eingerichtet, auf der aktuell bekannte Möglichkeiten, Soforthilfen und Kredite für den Amateurmusikbereich zusammengetragen werden: http://bundesmusikverband.de/covid-19/

Unter anderem erhalten Sie dort Informationen zu dem heute vom Bundestag beschlossenen Solidaritätsfond.

Auf unserer eigenen Homepage haben wir Ihnen in einem Artikel einige Links zusammengetragen, die Ihnen eine Orientierung bieten können:
https://www.bdmv-online.de/spezielle-seiten/nachricht/archiv/2020/24/maerz/artikel/corona-und-mein-vereinsleben-wo-finde-ich-infos/

In diesem Zusammenhang dürfen wir Sie nochmals zur Mitwirkung bei der Umfrage des Deutschen Musikrats aufrufen, um die entsprechenden Bedürfnisse noch besser abschätzen zu können:
https://www.surveymonkey.de/r/XZJSKBZ

Anita Bauer
Geschäftsführerin

 

 

BITTE BEACHTEN - Aktuelle Entwicklung zur Thematik COVID-19

   

Gemäß der Pressekonferenz vom 17.03.2020 v. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) und der auf dieser angekündigten Allgemeinverfügung mit Gültigkeit ab 19.03.2020 bis vorerst 20.04.2020 sind wir rechtlich verpflichtet, alle Veranstaltungen bis einschließlich 02.05.2020 abzusagen.

20.-22.03.2020  Jugendleiterausbildung (Juleica) – Grundseminar 2/2020, Schloss Colditz 
27.-29.03.2020 C-Grundkurs 1/2020, Deutsche Bläserakademie, Bad Lausick
03.-05.04.2020 D-Lehrgang 1/2020, KiEZ „Am Filzteich“ Schneeberg
13.-19.04.2020 JUNGE BLÄSERPHILHARMONIE SACHSEN 1/2020, Chemnitz
25.04.2020 Verbandstag SBMV / Hauptversammlung BJS , Löbau
02.05.2020 Festveranstaltung „30 Jahre SBMV“, Olbernhau

 
Wir planen und suchen Alternativen, um die Veranstaltungen zu einem späteren Zeitpunkt doch noch durchführen zu können. Bitte haben Sie Verständnis, dass dieses unter den aktuellen Entwicklungen nicht sofort erfolgen kann. Wir informieren Sie so zeitnah wie möglich.

Einzelheiten aus Allgemeinverfügung
… Die Verfügung untersagt den Betrieb von Tanzlokalen, Messen, Spezial- und Jahrmärkten, Volkfesten, Spielbanken und Wettannahmestellen. Zudem sind für den Publikumsverkehr geschlossen Theater, Musiktheater, Kinos, Konzerthäuser, Opern, Museen, Ausstellungshäuser, Angebote in Stadtteilkulturzentren und Bürgerhäusern, Angebote der offenen Kinder und Jugendarbeit, öffentliche Bibliotheken, Planetarien, zoologische Ausstellungen in geschlossenen Räumen, Angebote von Volkshochschulen, Angebote von Sprach- und Integrationskursen der Integrationskursträger, Angebote von Musikschulen, Angebote in Literaturhäusern, Angebote öffentlicher und privater Bildungseinrichtungen, Schwimmbäder, Saunas und Dampfbäder, Fitness- und Sportstudios, Spielplätze, Seniorentreffpunkte, Mensen und Cafés der Studentenwerke, Zusammenkünfte in Kirchen, Moscheen, Synagogen und die Zusammenkünfte anderer Glaubensgemeinschaften, Sportanlagen sowie Reisebusreisen. …

 

 

#100 Prozent Blasmusik Anfang Mai in Olbernhau
30 Jahre Sächsischer Blasmusikverband – 70 Jahre Musikkorps der Stadt Olbernhau

   

Nähere Informationen zu folgenden Themen findet ihr HIER:

  • Anwandern, Shopping-Nacht und Trödelmarkt
  • Anwandern mit KlangFARBEN
  • Jubiläumskonzert 70 Jahre Musikkorps
  • 30 Jahre Sächsischer Blasmusikverband
  • Shopping-Nacht und Trödelmarkt
  • „Feurige Blasmusik“
  • 6. Kreisfeuerwehrmusiktreffen
  • Das Bühnen-Programm
  • Das Rahmenprogramm

 

Absage Jubiläumskonzert "70 Jahre Musikkorps Olbernhau"

   

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit müssen wir Ihnen mitteilen, dass die geplante Veranstaltung #100 Prozent Blasmusik und 70 Jahre Musikkorps der Stadt Olbernhau (einschließlich des 6. Kreisfeuerwehrmusiktreffens) vom 1. bis 3. Mai 2020 NICHT durchgeführt wird.
Auf Grund der aktuellen Ausnahme- bzw. Notsituation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sowie dem Aussetzten des Schulunterrichtes und der damit verbundenen Sperrung aller Probenräume bis einschließlich 19. April ist eine Vorbereitung dieser großen Veranstaltung nicht möglich.
Darüberhinaus ist der Fortgang der Pandemie nicht absehrbar, so dass ein Verschieben des Festwochenendes auf einen anderen Zeitpunkt derzeit nicht sinnvoll ist.

Wir bitten um Verständnis.

Die bereits erworbenen Eintrittskarten für das Jubiläumskonzert behalten bis auf weiteres Ihre Gültigkeit oder können frühestens ab dem 15.04.2020 in der Tourist-Information Olbernhau zurückgegeben werden.

Von der Absage des Festwochenendes ist auch die Veranstaltung "Anwandern am KAMMweg" am 1. Mai 2020 in der Saigerhütte betroffen.

Stadt Olbernhau
Musikkorps der Stadt Olbernhau
Sächsischer Blasmusikverband e.V.

 

Schweizer Fachzeitschrift portraitiert Jenaer Musiker

    Die in der Schweiz herausgegebene internationale Fachzeitschrift für Blechbläser „Brass Band“ hat die Titelgeschichte ihrer aktuellen Ausgabe dem Jenaer Dirigenten der Brass Band BlechKLANG Alexander Richter gewidmet.
Unter der Überschrift „Alexander Richter, ein Leben für den besonderen Klang“ wird nicht nur sein künstlerischer Werdegang von der Mitgliedschaft im damaligen Fanfarenorchester Carl Zeiss Jena bis zum Studium im Hauptfach Trompete an der ... weiterlesen.

Autor: Blasmusikverein Carl-Zeiss-Jena e.V.

 

Erste deutsche Alt-Horn Studentin kommt aus Jena

   

Das Alt-Horn ist ein hierzulande weitgehend unbekanntes Blechblasinstrument.
Es wird nahezu ausschließlich in Brass Bands britischer Prägung gespielt. Diese Besetzungs- und Musikform ist zwar deutschlandweit massiv im Aufschwung aber immer noch weit vom sogenannten musikalischen Mainstream oder der Bekanntheit traditioneller Orchesterformen entfernt. Mit Anabel Voigt beginnt nun erstmalig eine deutsche Musikerin ein Hochschulstudium auf diesem besonderen Instrument, dessen bezaubernd weicher Klang zwischen Flügelhorn und Tenorhorn angesiedelt ist.

Gemeinsam mit ihrem Hauptfachlehrer ... weiterlesen.

Autor: Blasmusikverein Carl-Zeiss-Jena e.V.

 

Brass Band BlechKLANG spielt sich zum Jahresabschluss in die Herzen des Publikums

   

Begeisterte Zuschauer, minutenlanger Applaus, stehende Ovationen und der Wunsch nach gleich mehreren Zugaben – für die Brass Band BlechKLANG aus Jena waren die vorweihnachtlichen Konzerte auch in diesem Jahr  ein voller Erfolg. Mit ihrem kammermusikalischen Highlight „Blech trifft Orgel“, ihren Großen Weihnachtskonzerten unter dem Motto „Märchenhaftes zur Weihnachtszeit“ und ihrer speziell für Kinder konzipierten Kinderbläserweihnacht waren die Musiker der Ausnahmeformation in diesem Jahr in Bad Langensalza, Sömmerda, Jena, Chemnitz und Frauenprießnitz zu Gast.

Unter dem Begriff „Jenaer Bläserweihnacht“ hat die Brass Band BlechKLANG  ein mittlerweile zu einer eigenen Marke entwickeltes Kurz-Festival mit verschiedenen hochwertigen ... weiterlesen

Autor: Blasmusikverein Carl-Zeiss-Jena e.V.

 

Unterstützen Sie den Sächsischen Blasmusikverband e.V. durch Ihren Einkauf auf smile.amazon.de

   

Rein nach dem Motto "Einkaufen und Gutes tun" - eine kleine Änderung mit großer Wirkung.

Wir bedanken und bereits im Voraus bei allen Unterstützern.

Unter folgendem Link findet ihr den SBMv e.V. als Organisation vor:
https://smile.amazon.de/ch/222-143-00986

 

 

Weihnachtswünsche

   

Des Jahres Hektik schwindet und Ruhe endlich Einkehr findet.
Die Tage können kaum schöner sein, als Weihnachten zuhause im Kerzenschein.

Besinnliche Weihnachten sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Ihnen und Euch das Präsidium des
SBMV e.V., der Vorstand der BJS sowie unser Team der Geschäftsstelle.

 

Crowdfunding Kampagne zur Young Jam Session des SBMV e.V.

   

Endlich soweit:
Die Finanzierungsphase unserer Crowdfunding Kampagne zur Young Jam Session beginnt!

https://www.startnext.com/100prozentblasmusik

Worum geht's?
Die Young Jam Session ist ein Talentecontest für junge Blasmusikanten, der am 02.05.2020 zum ersten Mal in Olbernhau stattfinden soll.
Wir möchten talentierten Nachwuchsmusikern die Chance geben, auf der großen Bühne zu stehen und somit die Talenteförderung sächsischen Nachwuchses zu unterstützen.

Jetzt seid ihr gefragt:
Wir brauchen eure Hilfe, um das Event auf die Beine zu stellen! Mit eurer Spende könnt ihr einen Teil der Bühnentechnik sowie der Siegergage zu finanzieren.

Wie ihr spenden könnt, seht ihr im Video.
Wir bedanken uns bereits im Voraus für eure/ihre Unterstützung!

 

#100ProzentBLASMUSIK

   

Diesen Samstag, den 7. Dezember um 13 Uhr, findet in der Galeria Karstadt Kaufhof in Chemnitz der Höhepunkt unserer #100ProzentBLASMUSIK Kampagne statt.
Was wir genau vorhaben, bleibt noch geheim, also kommt vorbei und lasst euch überraschen!

 

Leitung von Blasorchestern & Ausbildung von Jungbläsern

   

Ende Januar startet der neue berufsbegleitende Lehrgang für Dirigenten (B-Kurs) an der Deutschen Bläserakademie.

Details in Kürze:

  • 11. Berufsbegleitender Lehrgang mit sechs Akademiephasen und Abschlussprüfung
  • Leitung: Prof. Hermann Pallhuber
  • Termin: 29.01.2020 - 17.04.2021

Nähere Details hier

Unterstützung SBMV

 

Förderer und Sponsoren

Diese Steuermittel werden auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes zur Verfügung gestellt.

 

Kooperationspartner

 

-----------------------

 

-----------------------

 

 -----------------------

 

-----------------------

-----------------------

Werbung

Hier könnnen auch Sie Ihre Werbung vorfinden!